Warum heissen Flitterwochen eigentlich "Flitterwochen"?

Hochzeits-Braeuche
flitterwochen braut und braeutigam heirat hochzeitsreiseMit dem Flitter, dem wertlosen Glanz hat das Wort Flitterwochen nichts zu tun. Vielmehr ist die Zeit nach der Hochzeit gemeint, in der "gevlittert" wird. Dieser mittelhochdeutsche Ausdruck bedeutet "kichern, flüstern, liebkosen" – und dazu soll dann reichlich Gelegenheit sein in den Flitterwochen, die also eigentlich "Vlitterwochen" sein sollten

Keine Kommentare:

Geschenke für Hochzeit und andere Feste

Blumen für die Hochzeit Zum Tivoli-Pal Radio


Wünsche erfüllen mit der Flammea Fluglaterne