Hochzeitsjubilaeum: Veilchen-Hochzeit

Hochzeits-Braeuche
Hochzeitsjubilaeum-Veilchen-Hochzeit-HochzeitstagDie Veilchenhochzeit heißt auch Maiglöckchen-Hochzeit, Salzhochzeit oder Spitzenhochzeit. Sie ist der Hochzeitstag, der nach 13 Jahren Ehe gefeiert wird. Da an diesem Hochzeitstag Ehemann und Ehefrau die in der westlichen Symbolik "Unglückszahl" dreizehn überstanden haben, sind sie sozusagen mit einem blauen Auge - einem Veilchen - davon gekommen.

Maiglöckchen-Hochzeit


Gleichzeitig ist jede Ehe verletzlich wie eine Pflanze, muss also - wie Maiglöckchen oder Veilchen - liebevoll versorgt werden. Die Blüte der Ehe verschwindet immer wieder in der Ehe, erscheint aber regelmäßig wieder und macht dann doppelt Freude.

Salzhochzeit / Spitzen-Hochzeit

Die Ehe hat ihren alltäglichen und nutzbringenden Weg gefunden. Sie ist kostbar, wie das Salz oder die wertvolle geklöppelte Spitze.

Man schenkt dem Jubiläumspaar Veilchen oder Maiglöckchen, ein Paket Salz und vielleicht ein Spitzendeckchen. Bei Interesse kann man das Paar natürlich auch zu einem Boxkampf einladen und Karten dafür schenken....

Wer ein Gedicht zur Veilchenhochzeit sucht, findet es bei Johann Wolfgang von Goethe:

Ein Veilchen auf der Wiese stand
Gebückt in sich und unbekannt;
Es war ein herzig's Veilchen.
Da kam eine junge Schäferin,
Mit leichtem Schritt und munterm Sinn,
Daher, daher,
Die Wiese her, und sang.

"Ach!" denkt das Veilchen, "wär' ich nur
Die schönste Blume der Natur,
Ach, nur ein kleines Weilchen,
Bis mich das Liebchen abgepflückt
Und an dem Busen matt gedrückt!
Ach nur, ach nur
Ein Viertelstündchen lang!"

Ach! aber ach! das Mädchen kam
Und nicht in acht das Veilchen nahm,
Ertrat das arme Veilchen.
Es sank und starb und freut' sich noch:
"Und sterb' ich denn, so sterb' ich doch
Durch sie, durch sie,
Zu ihren Füßen doch."

Keine Kommentare:

Geschenke für Hochzeit und andere Feste

Blumen für die Hochzeit Zum Tivoli-Pal Radio


Wünsche erfüllen mit der Flammea Fluglaterne