Hochzeitsbrauch in Spanien: Zigarren mit Initialien

Auf einer spanische Hochzeit erhält die Braut Brautgeld ("Arras matrimoniales") in Form von 13 goldenen Münzen. Während der Trauungszeremonie lässt der Bräutigam die Münzen in die Hände der Braut fallen.

Nach der Trauung werden in Spanien zum Kaffee Zigarren und für Frauen Zigaretten und Zigarillos gereicht. Diese tragen eine Banderole mit den Initialien des Brautpaares. Die Zigarrenläden in Spanien stellen gegen geringen Aufpreis diese Banderolen her. Die Gäste erhalten von dem Brautpaar ("Novios") kleine Geschenke, zum Beispiel kleine Flaeschchen Olivenoel als Dank für die Begleitung an diesem besonderen Tag ("gracias por acompanaros este día tan especial").

Keine Kommentare:

Geschenke für Hochzeit und andere Feste

Blumen für die Hochzeit Zum Tivoli-Pal Radio


Wünsche erfüllen mit der Flammea Fluglaterne